Eintrag

IZBE/VDE-Symposium "Sicherheit und Zulassung elektrischer Bahnausrüstungen"

Veranstaltungsdatum:
Ort:
05.12.19 - 06.12.19
Internationales Congress Center Dresden
Organisator: Innovationszentrum Bahntechnik Europa e. V. und ETG im VDE

 

 

Call for Papers/Vorankündigung

IZBE / VDE-Symposium

 

Sicherheit & Zulassung

Dresden, 5. und 6. Dezember 2019

 

ZUR TAGUNG

Im Dezember 2019 treffen wir uns – wie alle zwei Jahre – in

Dresden auf der Tagung „Sicherheit und Zulassung elektrischer

Bahnausrüstungen“.

Das Thema wird uns auch weiterhin in unserem Berufsalltag

begleiten. Zum Jahresende wollen wir gemeinsam mit

bekannten und neuen Gästen etwas Abstand nehmen, um

zwischen Lachsfrühstück, Mittagsbuffet, Abendveranstaltung

und einer kleinen Exkursion die folgenden Fragen zur Diskussion

zu stellen:

Gibt es schon Erfahrungen mit der Zulassung nach dem

„4. Eisenbahnpaket“?

Wie sieht die Feuerwehr, ganz unabhängig von formalen Papierprozessen,

das Thema Sicherheit bei Batteriespeichern?

Warum muss ein Bus so viel weniger Sicherheitsanforderungen

erfüllen und Nachweise erbringen als eine Straßenbahn?

Zu diesen und weiteren Themen fragen wir ausgewiesene

Experten an. Es bleibt aber Raum für Ihre Beiträge: Teilen Sie

uns Ihre Vorschläge für einen Vortrag an der Tagung mit! Diese

dürfen gerne auch kontrovers sein. Der Austausch unter uns

Fachleuten lebt von mehr als der fünften Änderung in einem

Prozessdiagramm!

 

PODIUMSDISKUSSION

Stadtbahn-Zulassung – Quo vadis?

In Deutschland obliegt die Definition sicherheitsgerichteter

Anforderungen den Technischen Aufsichtsbehörden der

Bundesländer. Mehr und mehr wird dabei jedoch auf Verfahren

aus dem Vollbahnbereich zurückgegriffen, was viele Verkehrsbetriebe

vor erhebliche Probleme stellt.

Möglicherweise wäre eine Orientierung am Bussektor effizienter,

wo die europäische Standardisierung augenscheinlich

gut funktioniert.

 

ZIELGRUPPE

Die Fachtagung „Sicherheit und Zulassung elektrischer

Bahnausrüstungen“ bietet Ihnen die Möglichkeit, Wissen und

Erfahrungen auszutauschen und so am Puls der Entwicklung

zu bleiben. Sie richtet sich an folgende Zielgruppen:

Hersteller von Bahnfahrzeugen und elektrischen

Ausrüstungen

Bahnbetriebe, Verkehrsbetriebe und Werkstätten

Systemspezialisten der Eisenbahninfrastruktur

Aufgabenträger und Aufsichtsbehörden

Fachleuten aus Normungsgremien und Verbänden

 

AUFRUF ZU BEITRÄGEN

 

Wir bitten alle Fachkolleginnen und -kollegen um aktive Beteiligung

und Einreichung von Vorträgen, die Interessantes,

Neues und Diskussionswürdiges zu Sicherheit und Zulassung

zu folgenden Fachgebieten – sowohl für AC- und

DC-Bahnen im Nah- und Fernverkehr – beinhalten:

Fahrzeuge und Fahrzeugausrüstung

Bahnenergieversorgung

Fahrleitungen

Erdung- und Rückstromführung

50-Hz-Anlagen

Ladestationen für Batteriefahrzeuge

Auf Basis der Kurzfassung entscheidet der Programmausschuss

über die Annahme der Beiträge in das vorläufige

Tagungsprogramm und behält sich die Entscheidung der

Zuordnung zum Vortragsprogramm vor.

 

HINWEISE ZUR ANMELDUNG

Bis zum 31.05.2019 können Sie Ihre Kurzfassung unter

www.vde.com/antrieb2019 hochladen.

 

Bitte tragen Sie nach dem Mausklick auf „Beitragsanmeldung“

die folgenden Benutzerdaten ein:

Benutzername: Zulassung2019

Passwort: CallforPaper

 

Geben Sie dabei die folgenden Informationen an:

 

Name und Anschrift der Kontaktperson

Kurzfassung als pdf-Datei

(Dateiname: Nachname_Vorname.pdf),

Inhalt maximal 1 Seite DIN A4 oder 500 Wörter

Titel des Beitrags (wie später im Programm)

Autoren (wie später im Programm)

Beachten Sie bitte auch die folgenden Hinweise:

Ihr Beitrag wird insbesondere nach Aktualität,

Relevanz, Klarheit der Darstellung und Bezug zur praktischen

Umsetzung beurteilt. Bitte vermeiden Sie werbliche

Aussagen oder Darstellungen aus

Verkaufsprospekten.

Die Tagungssprache ist deutsch, englischsprachige Vorträge

sind aber ebenfalls möglich.

Pro Beitrag ist der federführende Autor von den

Teilnahmegebühren freigestellt.

Nach der Fachtagung sollen die Präsentationsdateien auf

einer geschützten Webseite den Teilnehmerinnen /

Teilnehmern zum Download zur Verfügung gestellt werden.

 

VERANSTALTER

Innovationszentrum Bahntechnik Europa e.V. (IZBE),

VDE Verband der Elektrotechnik Elektronik

Informationstechnik e. V.,

Energietechnische Gesellschaft (ETG),

Fachbereich A2 „Bahnen mit elektrischen Antrieben“

 

TERMINE

Beitragsanmeldung: 31. Mai 2019

Benachrichtigung der Autoren: 30. Juni 2019

 

WISSENSCHAFTLICHE TAGUNGSLEITER

Dr. Steffen Röhlig

Dr. Carsten Söffker

 

PROGRAMMAUSSCHUSS

Dirk Behrends

Dr. Daniel Horstmann

Steffen Kähler

Sven Klein

Dr. Markus Meyer

Dr. Steffen Röhlig

Dr. Carsten Söffker

Prof. Dr. Arnd Stephan

 

INFORMATIONEN ZUR TAGUNG

Innovationszentrum Bahntechnik Europa e. V.

Strehlener Straße 12, 01069 Dresden, Deutschland

Telefon: +49 351 4769857

Fax: +49 351 4519675

E-Mail: buero@izbe.eu

Internet: www.izbe.eu

Ansprechpartner: Frau Kunke und Herr Schanze